Landtechnikmuseum Burgenland

Mit rund 2.000 Exponaten und circa 1.600 PS gewährt das Museum Einblicke in die historische Landtechnik der letzten 200 Jahre. Die Porsche-Traktorensammlung, der Modellschauraum, die Küchenabteilung und die Ausstellung „Gelebte Gemeinschaft“ bereichern den Museumsbesuch.

Sonderausstellungen (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

Freie Besichtigung der Sonderausstellungen „Holz – Rohstoff der Zukunft“, „Photovoltaik“ und „100 Jahre Republik Österreich“, ein Projekt der NMS – und der VS – St. Michael, sowie der Arbeiten vom Kindergarten St. Michael zum Thema „Winter, Frühling, Sommer und Herbst“ und der Ausstellung zum Thema „Farben“ vom Kindergarten „Kinderglück“, Wien-Ottakring.

MICHÖLER KRÄUTERFRAUEN (von 18.00 bis 21.30 Uhr)

Kräuterpräsentation aus dem Permakulturgarten mit Teeverkostung für Kinder und Erwachsene.

Kinderpolizei (von 18.00 bis 21.30 Uhr)

Die Polizei stellt ihr Berufsbild vor und gibt Infos und Tipps.

Holz – Rohstoff der Zukunft (19.00 Uhr)

Vortrag und Führung mit DI Franz Jandrasits.

Gruselige Kriminacht (20.00 Uhr)

Thomas Himmelbauer liest aus seinem neuen Krimi „Tod im Zickenwald“.

Start um Mitternacht (23.30 Uhr und 00.00 Uhr)

Start einiger Traktoren und Standmotoren.