Atelier der Stadt Klagenfurt (im Europahaus)

Seit 1998 ist die Freie Akademie der bildenden Künste in Kärnten eine Kunst- und Ausbildungsinstitution. Als offizieller Partner des Landes Kärnten sieht sich die Akademie als Kompetenzzentrum für bildende Kunst im Alpen-Adria-Raum.

Ausstellung „Unveiled Dualism“ (ab 18.00 Uhr)

Im Rahmen der Ausstellung „Unveiled Dualism“ präsentieren die Künstlerinnen Ines Urach und Julia Stolba ihre Werke. Ines Urach ist Absolventin der Freien Akademie der bildenden Künste Kärnten und Meisterschülerin bei Luka Anticevic. Die Künstlerin lässt den/die Betrachter/in die Wahl, Wahrnehmungsreize als thematisierende Absicht zu erkennen oder aber durch schonungsloses Betrachten eine eigene Idee, einen eigenen Kontext zu entwickeln. Julia Stolba absolvierte ein Studium an der Kunsthochschule Kassel (D) und der Freien Akademie der bildenden Künste Kärnten. Die Künstlerin beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit installativer Malerei, in der sie sich figurativ mit gesellschaftspolitischen Diskursen der zeitgenössischen Kunst befasst.

KÜNSTLERINNENGESPRÄCHE UND FÜHRUNGEN (ab 18.00 Uhr)

Die Künstlerinnen sind anwesend und stehen für Fragen und Diskussionen gerne zur Verfügung.