Atelier Petra Sousan

Im Frühjahr 2018 eröffnete die Künstlerin Petra Sousan ihr Atelier im Thomasser-Haus. Sie belebt eine sogenannte Leerfläche auf Zeit und arbeitet dort einsehbar, da große Schaufenster den Blick freigeben.

DU SIEHST MICH. ICH SEHE DICH. (ab 18.00 Uhr)

Petra Sousan arbeitet multimedial, sie will sich nicht einschränken oder festlegen lassen. Ihr Alltag und ihre Kreativität bilden eine Symbiose, die Prozesse sind ihr meist wichtiger als das Endprodukt. Viel Persönliches ist in ihrer Kunst und ihren Projekten – authentisch, zeitspiegelnd, mutig. Sie arbeitet meist themenbezogen, oft interdisziplinär, genau sezierend, gerne im öffentlichen Raum. Scheitern, Umbrüche im Leben und Schicksalsschläge betrachtet sie als Lernerfahrungen, als Chance zu wachsen. Entwicklung und Wachstum sind zentrale Anliegen in ihrem Werk.

Atelierführung (ab 18.00 Uhr)

Die Künstlerin ist vor Ort und führt durch ihr Atelier.

Künstlerinnengespräch (ab 18.00 Uhr)