Carnica Bienenerlebnismuseum Kirschentheuer

In den originell adaptierten Räumen wird alles Interessante aus Geschichte, Biologie und Volkskultur rund um die im Rosental sehr traditionsreiche Imkerei dargestellt. Auch werden wichtige fachliche Informationen zur Bienenhaltung, der ökologischen Bedeutung der Biene in unserer Umwelt, der gesundheitsfördernden Wirkung der Produkte aus dem Bienenstock und der Gefährdung der Bienen im 21. Jahrhundert vermittelt.

DIE VERSCHIEDENEN BIENENRASSEN UND IHRE VERBREITUNG: (ab 18.00 Uhr)

Weltweit gibt es sehr viele verschiedene Bienenrassen. Kann dieser genetische Pool für die Lösung der akuten Probleme in Europa und Amerika genutzt werden? Kann man durch Einführung von Bienen aus anderen Ländern die Probleme mit der Varroamilbe und dem Bienensterben lösen? Wie beeinflussten die Flora und klimatische Rahmenbedingungen die Evolution der Bienen in den verschiedenen Kontinenten und Regionen?

SONDERFÜHRUNGEN ZU DIESER THEMATIK (18.30 Uhr, 20.30 Uhr und 22.30 Uhr)