Happ Reptilienzoo

REPTILIENZOO BEI NACHT (ab 18.00 Uhr)

Im Happ Reptilienzoo erwarten Sie tödliche Giftschlangen wie Mambas, Kobras, Klapperschlangen, aber auch Netzpythons (die größten Riesenschlangen der Welt) und sogar die giftigste Schlange der Welt, der Taipan, welcher außer im Zoo Forchtenstein im Burgenland sonst nur im Happ Reptilienzoo europaweit zu sehen ist. Außer den Schlangen warten noch gefährliche Piranhas, Großechsen wie Krokodile, Warane und Leguane, Vogelspinnen und Skorpione darauf, von den Besucherinnen und Besuchern entdeckt zu werden. Sie erfahren hier alles über Naturschutz, Artenschutz, Tierschutz. Außerdem ist der gruselige Rundgang bei Fackellicht durch den Sauriergarten und die Freilandanlagen nicht nur für alle kleinen Besucherinnen und Besuchern ein unvergesslich spannendes Erlebnis!

„SCHLANGEN-HAUT-NAH“ (ab 18.00 Uhr)

Zu jeder vollen Stunde wird es besonders spannend: Die Besucherinnen und Besucher können Riesenschlangen anfassen, Würgeschlangen um den Hals legen, Fotos machen und vieles mehr. Spannung und Spaß für die ganze Familie ist somit garantiert! Ein besonderes Highlight ist heuer die Möglichkeit, eine Königskobra, die größte Giftschlange der Welt, zu bewundern.