Haus der künstlerischen Begegnung

Das „Haus der künstlerischen Begegnung“ bot Künstlern wie Hans Bischoffshausen, Cornelius Kolig, Hans Piccottini oder H.P. Maya eine Wirkstätte. Weiters war hier der Proberaum der Studiobühne verortet, den mittlerweile die neuebuehnevillach und das Off-Theater a.c.m.e. übernommen haben.

AUSSTELLUNG VON LISA HUBER (ab 18.00 Uhr)

Lisa Huber präsentiert Entwürfe für den drittältesten Kreuzweg Kärntens in Sachsenburg, mit Themen aus der Leidensgeschichte Christi. Josef Wechsler Pfarrer von Sachsenburg hat diesen Kreuzweg 1734 fertiggestellt. Sechs Stationen von Lisa Huber sind bereits installiert und zu besichtigen.

AUSSTELLUNG VON LARISSA TOMASSETTI (ab 18.00 Uhr)

Larissa Tomassettis Œuvre liegt am Schnittpunkt von konkreten und abstrakten Ausformulierungen. Als Vertreterin des L’art pour l’art gilt ihr Interesse dem Umkehrspiel von Farbe und Licht, der sogenannten „Inversion“ und ihren Ausdrucksmöglichkeiten im Bereich der Malerei.