Jugendstiltheater Klagenfurt/Celovec

Der Pavillon im Goethepark wurde 1914 nach Plänen des Architekten Franz Baumgartner errichtet. VADA – der Verein zur Anregung des dramatischen Appetits – veranstaltet in den Räumlichkeiten regelmäßig Theatervorstellungen, Lesungen und Ausstellungen.

VERNISSAGE: „HAUPTSACHE MENSCHEN – KUNST WIRD SICH FINDEN“ (ab 18.00 Uhr)

Die Gemeinschaftsausstellung vereint verschiedene Positionen rund um das Thema „Identität als Missverständnis“. Zu sehen sind Werke von Camillo Carabaggio (Scuola Grande di San Celestino), Carmen G. (Tonskulpturen „Prometheus 1+2“), Kamran Gharabaghi (Metall), Cameron S. Grossman (Fotoporträts berühmter Klagenfurter/innen), Attila Kaminski (Installation „Land-Schaft“) und Heimat Schwarzberger (Diorama „Hamatle“).

BEGEGNUNG MIT DEN KÜNSTLER/INNEN (19.00 Uhr, 20.00 Uhr, 21.00 Uhr, 22.00 Uhr und 23.00 Uhr)

Die Künstler/innen sind anwesend und stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

VERLOSUNG DES HAUPTPREISES (00.00 Uhr)

Die Verlosung findet unter den um 00.00 beim Jugendstiltheater anwesenden Personen statt.