Kardinalviertel: Raum für Aktivitäten

Im Herzen des Kardinalviertels stand das geschichtsträchtige Haus Kardinalplatz 8 jahrzehntelang leer. Nun hat das Gebäude einen neuen Besitzer. Die Viertelagentur – als von der Stadt Klagenfurt beauftragtes Büro zur Belebung des Kardinalviertels – bespielt die Erdgeschoß-Räumlichkeiten mit Workshops, Pop-up-Events und Vorträgen.

„Ein Stadtteil lebt auf!“ (ab 18.00 Uhr)

Vergangenheit, Gegenwart und die mögliche Zukunft des Kardinalviertels werden in einer Ausstellung auf vielfältige Weise dargestellt. Beleuchtet werden die Entwicklung des Platzes, Geschichten einzelner Häuser und Themen wie Unternehmertum, Zivilgesellschaft, Alltagsleben und Handwerk.

Dokumentation (von 18.00 bis 22.00 Uhr)

Es wird die filmische Dokumentation „Urban zieht an“ zur Anregung eines urbanen Dialogs der Wi’Mo Klagenfurt gezeigt.

Interaktives Projekt (ab 18.00 Uhr)

Interaktive Tafel für Zukunftsvisionen zum Kardinalviertel.

Kinderprogramm (ab 18.00 Uhr)

Kinder sind eingeladen, sich mit Leerständen in der Stadt zeichnerisch auseinanderzusetzen. Zeichenecke vorhanden.