Kunstbahnhof Wörthersee in Velden

Als offener Raum für Kunst und Kulturschaffende stellt der „Kunstbahnhof Wörthersee“ die Weichen für einen unkonventionellen Ort der lebendigen Vielfalt.

IKONE | postWERK-Jahresausstellung 2020

Heiligenfigur oder Medienikone, anbetende Spiritualität oder hysterischer Hype – sowohl im heutigen reizüberfluteten Alltag als auch in der jahrhundertealten klassischen Malerei stellt sich die Ikone als überragendes Wesen dar. Der Kunstverein postWERK mit seinen Mitgliedern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz widmet sich der individuellen Auseinandersetzung mit dem wandelbaren Begriff „Ikone“, der zuweilen starken Kontrasten unterzogen ist. Resultate dieses künstlerischen Prozesses werden im Rahmen einer Ausstellung als Bild und Objekt dem Publikum zur Diskussion gestellt. Zu sehen sind Arbeiten von Katharina Acht, Barbara Ambrusch-Rapp, Fabian Freese, Arnold Kreuter, Inge Lasser, Priska Leutenegger, Alina Serebrennikov, Anita Wiegele & Marta Gillner, Christl Wiegele und anderen.
Eröffnung: 2.10., 19 Uhr – Kuratorinnengespräch mit anwesenden Kunstschaffenden
Ausstellung: 3.10., 11–13 Uhr, und 5.10., 17–19 Uhr

ORF Ticket

Der Eintritt ist frei.
Während der „ORF-Museumszeit“ werden unter allen Gästen dieser Ausstellung drei Exemplare aus der KBW-Edition „meeting point“, Mischtechnik auf Papier, 17 x 12 cm, 2019, Auflage zwölf Exemplare, verlost.