Museum des Nötscher Kreises

Das Museum der kleinen Gemeinde am Beginn des Gailtals ist ein einzigartiges Kleinod in der österreichischen Museumslandschaft.

Ausstellung „AUF REISEN“ (ab 18.00 Uhr)

Im Fokus der neuen Ausstellung im Museum des Nötscher Kreises stehen erstmals die rege Reisetätigkeit und die zahlreichen Auslandsaufenthalte von Anton Kolig, Franz Wiegele und Anton Mahringer. Dadurch kamen wiederum vielfältige Impulse von auswärts nach Nötsch. Die verschiedenartigen Eindrücke und in der Fremde gemachten Erfahrungen förderten die Entwicklung innovativer künstlerischer Lösungen, welche die Malerei des Nötscher Kreises schließlich von überregionaler Bedeutung werden ließ. Mit ausgesuchten Werken, die während Koligs, Wiegeles und Mahringers Reisen entstanden sind, sollen nun jene Einflüsse auf ihre künstlerische Arbeit sichtbar gemacht werden, die auf fremde Anstöße und Erfahrungen im Ausland zurückzuführen sind. Ergänzende zeitgenössische Fotografien vermitteln darüber hinaus einen lebendigen Eindruck ihrer unterschiedlichen Destinationen und Reiseumstände.

Paletti – Der Kinderworkshop (von 18.00 bis 20.00 Uhr)

Sei kreativ und lass deiner Fantasie freien Lauf!

Spotlight-Führungen (18.00 Uhr, 20.00 Uhr, 22.00 Uhr und 00.00 Uhr)