schau.Räume

schau.Räume ist ein internationales interdisziplinäres Performanceformat, das sich mit gesellschaftlichen Tabuthemen beschäftigt. Dabei stellt es durch Intervention und Partizipation einen zeitgenössischen Diskurs her.

Meine Geschichte ist ein Museum: Biographical Artpath III (ab 18.30 Uhr)

Alternative Stadtgeschichten, die von Räumen und Menschen erzählen. Die Geschichten beinhalten persönliche Erlebnisse von Menschen, die in Villach leben, als Stationen im öffentlichen Raum. Dabei werden die Besucher und Besucherinnen der „ORF-Lange Nacht der Museen“ von Lebensgeschichten begleitet und auf alternative Pfade geführt, die Verbindungslinien zwischen den einzelnen Museen und Galerien der Stadt Villach darstellen. Dieses Sonderprogramm wird zum dritten Mal in der „ORF-Lange Nacht der Museen“ angeboten. Treffpunkt: Kaiser-Josef-Platz, Villach. Die Führungen beginnen jeweils um 18.30, 19.00, 19.30, 20.00, 20.30, 21.00, 21.30, 22.00, 22.30 und 23.00 Uhr. Gruppengröße: max. fünf Personen. Sprache: Deutsch, Slowenisch, Englisch. Telefonische Reservierung möglich.