Stadtgalerie Klagenfurt

„TOUCH WOOD – DIE KORRESPONDIERENDE AUSSTELLUNG ZUM KUNSTPROJEKT FOR FOREST“ (ab 18.00 Uhr)

In einer umfangreichen, zweigeteilten Schau in der Stadtgalerie und im MMKK werden die vielfältigen Motive des Waldes mit all seinen Phänomenen und Konnotationen, die in Schwerpunktbereichen zusammengefasst sind, gezeigt. Ausgehend von einer chronologischen, kunsthistorischen Präsentation des Themas anhand unterschiedlicher Werke aus den vergangenen rund 150 Jahren aus privaten und öffentlichen Sammlungen, wird die Brücke zu einer Vielzahl von aktuellen internationalen zeitgenössischen Positionen geschlagen.

Führungen „TOUCH WOOD“ (19.00 Uhr und 22.00 Uhr)

„MAX PEINTNER – PARADISE LOST: NEGATIVE UTOPIEN“ (ab 18.00 Uhr)

Max Peintner präsentiert im Living Studio eine Auswahl seiner utopischen Zeichnungen, inklusive „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“, die als Ausgangspunkt für das große Kunstprojekt „For Forest“ von Klaus Littmann im Stadion gedient hat.

Führung „Max Peintner“ (21.00 Uhr)

Max Peintner ist anwesend und führt durch die Ausstellung.