Villa FOR FOREST

In der Villa wird das größte bisher in Österreich realisierte Kunstprojekt im öffentlichen Raum präsentiert: „For Forest – Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ ist eine temporäre Kunstintervention von Littmann Kulturprojekte (Basel), die im September und Oktober 2019 im Wörthersee Stadion Klagenfurt stattfinden wird. Ein authentischer Mischwald wird das Fußballstadion in Besitz nehmen. Inspiriert von der Zeichnung „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ von Max Peintner (geb. 1937), bespielt Klaus Littmann im September und Oktober 2019 das Stadion. Von den Rängen aus können die Zuschauer das Baumspektakel am Fußballfeld Tag und Nacht – bei Natur- oder Flutlicht im Stadion – bestaunen. Es werden neben der Zeichnung von Max Peintner auch Werke anderer Künstler/innen ausgestellt, die sich mit der Thematik Baum und Wald in der bildenden Kunst auseinandergesetzt haben. Mit einem maßstabsgetreuen Modell und der Projektdokumentation können die Besucher der „ORF-Lange Nacht der Museen“ bereits heuer einen Einblick in die außergewöhnliche Kunstinstallation im Wörthersee Stadion Klagenfurt gewinnen.

Projekteinführung von Klaus Littmann (ab 18.00 Uhr)