Beethovenhaus Baden

Im Haus Rathausgasse 10, heute Beethovenhaus Baden, stieg Beethoven in den Sommern 1821, 1822 und 1823 ab. In dieser Zeit schrieb er wesentliche Teile der 9. Symphonie. Der berühmte Komponist suchte in der kaiserlichen Kurstadt Baden Heilung von seinen Leiden. Leben und Werk des Komponisten werden im Beethovenhaus Baden auf völlig neue, überraschende Weise präsentiert. Die biedermeierlichen Wohnräume geben einen Einblick in das Leben und Umfeld des Komponisten in der Kurstadt. Darüber hinaus werden seine Kompositionen, die in Baden entstanden sind, in besonderer Weise erfahrbar und hörbar gemacht.

„HÄTTEN SIE DAS GEWUSST?“

Wie bezeichnete man Beethovens Beruf zu seinen Lebzeiten? Warum wurde Beethoven kahlköpfig begraben? In welcher Sprache wird die Europahymne gesungen? Bekanntes und Unbekanntes zu Beethoven erwartet die Besucher/innen: Das Team des Museums hat viel zu erzählen und stellt auch knifflige Fragen. Wer die Antwort weiß, kann tolle Preise gewinnen. Einfach kommen und mitraten: für Groß und Klein geeignet!