Schloss Weitra – Erlebniswelt Bier

„Was Sie schon immer über Bier wissen wollten“ – so könnte der Titel der Ausstellung im neu gestalteten Brauereimuseum im Schloss Weitra lauten. Die Kulisse dafür bieten Reste der 700 Jahre alten Mauer der Kuenringerburg Weitra. Die Besucher/innen lernen die unterschiedlichen Rohmaterialien und Brauprozesse einst und jetzt kennen. Den vielfältigen Biersorten, der so wichtigen Glaskultur sowie dem Einsatz vom Bier in der Küche widmet sich die Ausstellung genauso wie der Typologie: Am Ende des Rundganges erfährt jede/r Besucher/in, welcher „Biertyp“ sie oder er ist und wo man das „passgenaue Bier“ genießen kann.

Lesung „Hopfen, Malz, Mord“, Ernest Zederbauer (um 22.00 Uhr und um 23.00 Uhr)