Stadtmuseum St. Pölten

In den Dauerausstellungen sind Schätze der archäologischen und der stadtgeschichtlichen Abteilung sowie Meisterwerke der Jugendstil-Sammlung zu entdecken. In den Sonderausstellungen werden Themen der Archäologie, Stadt- oder Kulturgeschichte, aber auch zeitgenössische Kunst präsentiert.

Nachts im Museum (18.00 Uhr)

Taschenlampenführung für Kinder: Ganz im Dunkeln, nur mit einer Taschenlampe ausgerüstet, wird der Besuch der Sonderausstellung „Verstorben-begraben-vergessen? St. Pöltner Friedhöfe erzählen“ zum Abenteuer! Wer traut sich, die Geheimnisse des Museums im Dunkeln zu entdecken? Taschenlampe nicht vergessen!

Vortrag: „Neuigkeiten aus dem Untergrund von St. Pölten 2018“ (20.00 Uhr)

Der Stadtarchäologe Dr. Ronald Risy präsentiert einen Rückblick über die spannenden Ausgrabungen des Grabungsjahres 2018!

Führung durch die neue Sonderausstellung: „Verstorben-begraben-vergessen? St. Pöltner Friedhöfe erzählen“ (22.00 Uhr)