Waldviertler Erdäpfelwelt und Gemeindemuseum Schweiggers

„Alles Erdäpfel“ in Schweiggers: Die Waldviertler Erdäpfelwelt lockt im Rathauskeller zu einer spannenden multimedialen Entdeckungsreise über Geschichte, Anbau, Pflege, Ernte und Verwertung der beliebten Erdfrüchte des Waldviertels.
Spannend und lehrreich zugleich wird vermittelt, welchen bedeutenden Stellenwert Erdäpfel in aller Welt eigentlich genießen. Mittels attraktiv gestalteter interaktiver Stationen bleibt kein Knollen-Geheimnis ungelüftet. Und auch sein streitbarer Name wird spielerisch diskutiert, sodass man rasch feststellt, dass zwischen Erdäpfel und Kartoffel noch viel Platz für „krompir“, „batata“ und „ziemniak“ bleibt.
Gemeindemuseum Schweiggers: Schautafeln und Exponate aus dem Natur- und Kulturraum geben dem/r Besucher/in einen Überblick über die Region. Urkunden und Objekte lassen einen Blick in die Vergangenheit des Ortes werfen: Religiöse Feste und Brauchtum brachten der Bevölkerung Freude und Abwechslung, Kriegszeiten Leid und Tod. Eine interessante Sammlung von Werkzeugen, Geräten, Geschirr und textilen Produkten zeigt den Arbeitsalltag. Den Rundgang beschließen eine „Prominentenecke“ und eine wechselnde Sonderausstellung.
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 9–12 und 13–16 Uhr
Freitag 9–12 und 16–19 Uhr
Samstag und Sonntag 13–17 Uhr

Sonderausstellung: „Prof. Willi Engelmayer – Kulturpapst von Schweiggers“

ORF Ticket

Ermäßigter Eintritt während der „ORF-Museumszeit“ von 3. bis 10.10.20:
Erwachsene: € 4
Schüler, Pensionisten: € 2
Familie: € 8