WERK.HALLE der Lebensbogen GMBH

Zum zweiten Mal in der Geschichte öffnet die Werkhalle – diesmal zur „ORF-Museumszeit“ am 3. Oktober 2020 – ihre Pforten. Dort, wo früher unter Schwerstarbeit Kohle an die Oberfläche gefördert wurde, erlebt die Werkhalle nun als kultureller Treffpunkt eine Renaissance. Ein Programm mit regionalem Brauchtum und Kunst.
Geöffnet am Samstag, 3.10.20, ab 14 Uhr.

3.10.20, FILMVORFÜHRUNG „Die Dämonen vom Bergwerk“ im Hangar 9

Fantasyfilm über das Leben der Perchten vom Perchtenverein „Kuinhund“ in Grünbach.

3.10.20, AUSSTELLUNG – DIE HALLE UND DIE KUNST

Vor 101 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Mit seiner schlichten, funktionellen Architektur und seinen charakteristischen geometrischen Formen hat es eine ganze Epoche geprägt. Ausstellung zeitgenössischer Kunst und Grafik in der Galerie der Werkhalle.

3.10.20, KERAMIKAUSSTELLUNG

Elfi Sonnenberg vom Keramikstudio Sonnenberg präsentiert ihre Werke.

3.10.20, PERCHTEN REGIONAL – Mit Live-Vorführung

Der Perchtenverein „Kuinhund“ aus Grünbach und andere regionale Perchtenvereine stellen ihre handgefertigten Masken und Kostüme zur Schau.
Live-Vorführung der Perchten um 17 Uhr.

3.10.20, KINDERENTERTAINMENT

ORF Ticket

„ORF-MUSEUMSZEIT“: 3. OKTOBER 14–20 Uhr:
Ein Tag mit regionalem Brauchtum und zeitgenössischer Kunst.
Eintritt frei!