Wiener Tramwaymuseum – WTM, Museumsdepot Traiskirchen

Das Wiener Tramwaymuseum – WTM beherbergt in seinem Museumsdepot Traiskirchen derzeit 29 denkmalgeschützte historische Wiener Tramwayfahrzeuge, welche nicht nur hier abgestellt, sondern auch in der Restaurierwerkstätte aufgearbeitet werden. Man sieht hier also auch Fahrzeuge während der Restaurierung. Zu besichtigen sind Fahrzeuge aus den Jahren um 1900 mit offenen Plattformen und Steckgitter bis zum ULF-Versuchsträger, dem Niederstflur-Gelenktriebwagen mit der weltweit niedrigsten Einstiegshöhe von 15,2 cm. Auch weniger bekannte Hilfsfahrzeuge sind hier ausgestellt.

BILDERAUSSTELLUNG

Die Dauerausstellung „Die Wiener Tramway und ihr Museum“ zeigt die Entwicklung des Wiener öffentlichen Stadtverkehrs und die Geschichte der Sammlung „Wiener Tramwaymuseum“.

FÜHRUNGEN (durchgehend nach Bedarf)

Vortrag (18.30 Uhr)

Über die Geschichte der Wiener Straßenbahn von DI Otto Brandtner.