BAHNZEIT Pferdeeisenbahnmuseum in der Maxlhaid

Info

Die historische Pferdeeisenbahntrasse Budweis - Gmunden verbindet nicht nur zwei Staaten. An ihr reihen sich, wie auf einer Perlenschnur, die Wachthäuser und Stationsgebäude auf. Und es war sogar eine Verlängerung von Gmunden nach Ischl und darüber hinaus bis zur Saline in Aussee in Erwägung gezogen worden. Salztransport zu Wasser und zu Lande. In die k. k. priv. Erste Eisenbahngesellschaft war die dritte Eisenbahn Österreichs, die k. k. priv. Franz Zola Eisenbahngesellschaft, inkorporiert. Das Thema der diesjährigen Ausstellung lautet Pferdeeisenbahn und Landesausstellungen und geht der Frage nach, was bis dato in Landesausstellungen davon präsentiert wurde.

Wort-Bild-Dokumentation zum Thema "Pferdeeisenbahn und Landesausstellungen"

Was wurde davon bislang in Landesausstellungen präsentiert? Dr. Heinz Schludermann zeigt es mit einer Wort-Bild-Dokumentation an diesem Abend und steht für Diskussionen zur Verfügung.

Alle teilnehmenden Museen in Oberösterreich

Booklets:

Plakat Lange Nacht der Museen 2017

Booklets:

Die diesjährigen Programmhefte zum Download.

Tickets:

ORF Ticketshop Logo

Tickets:

Im Vorverkauf ist das Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen ab Anfang September erhältlich, in diesen und am „Treffpunkt Museum“ auch am Tag der Veranstaltung.

Schon jetzt online Tickets für die größte Kulturinitiative Österreichs bestellen!