Mariendom

Der Mariä-Empfängnis-Dom, oft kurz Mariendom oder Neuer Dom genannt, ist das größte Kirchengebäude in Linz. Mit einem Fassungsraum von bis zu 20.000 Personen ist der Dom außerdem die größte Kirche Österreichs.

DOMFRAUEN – auf Entdeckungsreise im Linzer Mariendom (20.00 Uhr)

Im Rahmen des Kunstprojekts „Domfrauen“ füllt sich der Kirchenraum mit Frauengeschichten. 30 Frauen zwischen 25 und 75 Jahren begeben sich auf Spurensuche im Linzer Mariendom. So vielfältig wie ihre Berufe sind auch ihre Glaubenserfahrungen. Die Domfrauen erzählen über ihr Leben und ihren Glauben in Verbindung mit einem markanten Platz im Dom. So eröffnen sie eine weibliche Perspektive auf den bedeutenden Kirchenraum. Treffpunkt: Domplatz. Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Taschenlampenführungen (19.00 Uhr und 22.00 Uhr)

Die Besucher/innen können dieses imposante Bauwerk in den Abendstunden erkunden und seine besondere Mystik spüren. Ein spannendes Erlebnis für Jung und Alt. Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 25 Personen. Dauer: ca. 45 Minuten.