OÖ. Landesausstellung 2021 Steyr ARBEIT WOHLSTAND MACHT

Aufstieg und Krise, Kampf und Rebellion, großer Luxus und kleine Freuden, Industrialisierung und Innovation. Die OÖ. Landesausstellung erzählt an drei Standorten in Steyr bewegende Geschichten von Arbeiter/innen, Bürger/innen und Adeligen, die bis heute die Stadt und die Mentalität der Menschen prägen.

Kurator/innenführungen

Die wissenschaftlichen Leiter/innen führen durch die Ausstellungen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen.
- Schloss Lamberg und Museum Arbeitswelt um 18.00 Uhr
- Innerberger Stadel um 20.00 Uhr

Vermittlungsangebote für Familien (um 18.00 Uhr und um 20.00 Uhr)

In Begleitung von Kulturvermittler/innen erkunden Familien und Kinder spielerisch die Ausstellungen. An allen drei Standorten.

Zusätzliches Begleitprogramm

- Innerberger Stadel: Schauschmiede und Schmiedeworkshops bis 22.00 Uhr
- Museum Arbeitswelt: Führungen durch den Stollen der Erinnerung um 18.00 und 20.00 Uhr
- Schloss Lamberg | Prunkräume: Kostümführung „Katharina von Lamberg“ um 18.00 und 20.00 Uhr