Stadtmuseum Wels/Minoriten – Sammlung Archäologie

Die Römerzeit bildet den Schwerpunkt der archäologischen Sammlung, die auch die Vor- und Frühgeschichte von Wels zum Thema hat. Durch die Errichtung eines römischen Hauses und einer Ladenstraße wird den Besucher/innen ein lebendiges Bild der Vergangenheit von Ovilava gezeigt.

RÄTSELRALLYE (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

Ein Rätselrundgang für Alt und Jung führt durch das gesamte Museum. Mit dem erfolgreichen Beantworten eines Fragebogens erhält man ein kleines Überraschungsgeschenk.

NEUFUNDE AUS DEM RÖMISCHEN WELS (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

In dieser kleinen Sonderausstellung werden die neuesten römischen Fundstücke aus dem Welser Stadtgebiet der vergangenen Jahre gezeigt.

SCHREIBSTUBE (von 18.00 bis 21.00 Uhr)

Kinder dürfen sich mit Rohrfeder und Federkiel in römischer Schrift üben und ein Lesezeichen aus Papyrus gestalten.

FÜHRUNG DURCH DIE RÖMERZEIT (um 20.30 Uhr und um 22.30 Uhr)

Eine Archäologin führt durch die Antike und zeigt die Highlights der archäologischen Sammlung und der Sonderausstellung.