Abgusssammlung der Universität Salzburg, Klassische Archäologie

Info

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums lädt die Abgusssammlung, die über 300 Kopien griechischer und römischer Statuen beherbergt, zu einer Zeitreise ein. Diese zeigt den antiken Alltag, die Abgusssammlung des 17. Jh.s, als dort noch die Bierfässer Wolf Dietrichs lagerten, und den Beginn der Archäologie in Salzburg im Jahre 1815.

Alte Residenz, Residenzplatz 1
5020 Salzburg
Route(n): Linie 2, Fußroute

Telefon: 0662 / 80 44-4560

Website: http://www.uni-salzburg.at

Tipp

Erfrischungen und Häppchen nach römischen Rezepten werden gereicht.

Salzburgs Archäologie in Bildern

Sonderausstellung mit Fotografien des 19. und 20. Jhs. der Ausgrabungsstätten Salzburgs.

Was ist Archäologie?

Infostationen zu den Ausgrabungen der Universität Salzburg.

20:30 Uhr, 23:30 Uhr

Ehrenstatue – Kriegsbeute – Ausstellungsstück. Die bewegende Geschichte antiker Skulpturen

Führung durch die Abgusssammlung.

21:00 Uhr

Wolf Dietrichs Schatzkammer

Führung durch die ehemalige Silberkammer.

22:00 Uhr

Lesung im Kellergewölbe

ab 18:30 Uhr

Spezial-Kinderprogramme

"Helden der Antike": Führung durch die Abgusssammlung. "Archäologie erleben": Ausgrabungsworkshop. "So schrieb man vor 3000 Jahren": Tonschrifttafeln selber machen.

Alle teilnehmenden Museen in Salzburg

    1. A

    2. 1Abgusssammlung der Universität Salzburg, Klassische Archäologie
    3. 2art bv Berchtoldvilla
    4. 3Atelier 13
    5. 4Atelier Heinz Tischer
    1. B

    2. 5Bibelwelt - Das Erlebnishaus zum Buch der Bücher
    3. 6Bindereimuseum Hofbräu Kaltenhausen
    1. D

    2. 7Der Obus geht mit der Zeit
    3. 8Deutschvilla Strobl
    4. 9Die Bachschmiede
    5. 10Domgrabungsmuseum | Residenzplatz
    6. 11DomQuartier Salzburg
    1. F

    2. 12Festung Hohensalzburg inkl. Festungsmuseum, Marionettenmuseum und Rainer-Regimentsmuseum
    3. 13FIS-Landesskimuseum Werfenweng
    4. 14Freilichterlebnis 7 Mühlen
    1. G

    2. 15Galerie 2CforART
    3. 16Galerie Gerlich
    4. 17Galerie Thaddaeus Ropac
    5. 18Galerie Welz
    6. 19Grafische Werkstatt im Traklhaus
    1. H

    2. 20Haus der Natur
    1. K

    2. 21Keltenmuseum Hallein
    3. 22Kunst im Traklhaus
    4. 23Kunstgemeinschaft FreiRäume
    5. 24Künstlerhaus
    1. L

    2. 25Literaturarchiv Salzburg
    3. 26Literaturhaus Henndorf
    4. 27LUMAS Galerie Salzburg
    1. M

    2. 28Marmormuseum Adnet
    3. 29Mineralogische Sammlung der Universität Salzburg
    4. 30Mozart-Wohnhaus
    5. 31Museum der Moderne Salzburg / Mönchsberg
    6. 32Museum der Moderne Salzburg / Rupertinum
    7. 33Museum Tauernbahn
    8. 34Museumsverein Kuchl
    1. N

    2. 35Nationalparkwelten Mittersill
    1. O

    2. 36ORF Landesstudio Salzburg
    1. P

    2. 37Panorama Museum | Residenzplatz
    3. 38Privatmuseum der Bürgergarde Hallein
    1. R

    2. 39Rathaus/Säulenhalle
    3. 40Red Bull Hangar-7
    4. 41Red Dot Gallery
    5. 42Romanischer Keller (Hypo Galerie)
    1. S

    2. 43Salzburg Museum | Neue Residenz
    3. 44Salzburger Wehrgeschichtliches Museum
    4. 45Spielzeug Museum
    5. 46Stadtgalerie Museumspavillon
    6. 47Stadtgalerie Salzburg/Lehen
    7. 48Stefan Zweig Centre Salzburg
    8. 49Stiegl-Brauwelt
    9. 50Stille Nacht Museum Hallein
    1. T

    2. 51textil kunst galerie
    3. 52Traditionsraum der Freiwilligen Feuerwehr Hallein
    1. U

    2. 53Universitätsbibliothek Salzburg
    3. 54Universitätsbibliothek Salzburg/ Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften
    1. W

    2. 55Wasser.Spiegel - Die Wasserwelt der Salzburg AG

Booklets:

Plakat Lange Nacht der Museen 2016

Booklets:

Die diesjährigen Programmhefte zum Download.

Tickets:

ORF Ticketshop Logo

Tickets:

Im Vorverkauf ist das Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen ab Anfang September erhältlich, in diesen und am „Treffpunkt Museum“ auch am Tag der Veranstaltung.

Bestellen Sie sich schon jetzt Ihre Tickets für die größte Kulturinitiative Österreichs!