FIS-Landesskimuseum zu Gast im Das Kino

Das Salzburger FIS-Landesskimuseum Werfenweng geht zum zweiten Mal vom Innergebirg in die Stadt Salzburg.

Sonderausstellung „Gleichberechtigt? – Island!“ (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

Die Ausstellungsstücke des Skimuseums, passend zur aktuellen Sonderausstellung, werden gezeigt. Island ist tonangebend in der modernen Geschichte der Gleichstellung. Es war das erste Land der Welt, das eine Frau zur Präsidentin gewählt hat, und steht seit neun Jahren in Folge an der Spitze des Geschlechtergleichstellung-Index der Vereinten Nationen.

Filmvorführung „a land shaped by women“ (19.00 Uhr und 21.00 Uhr)

Der preisgekrönte Film „a land shaped by women“ mit den Freeride- Weltmeisterinnen Aline Bock (DE) und Anne-Flore Marxer (CH/FR) und die Sonderausstellung zeigen tolle Beispiele zur gelebten Gleichberechtigung und thematisieren Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft. Tolle Sportbilder und Aufnahmen der beeindruckenden Natur Islands dürfen nicht fehlen.

Podiumsdiskussion (20.00 Uhr)

Aline Bock, Hauptdarstellerin und Weltmeisterin, kommt persönlich vorbei und gibt Einblicke in das Entstehen des Films und das Thema Gleichberechtigung in ihrem Sport.