Museum Elsbethen-Glasenbach „Zum Pulvermacher“

Das Museum zum Pulvermacher zeigt Besonderheiten aus der Region Elsbethen: Es erzählt über die Besiedlungsgeschichte seit der Jungsteinzeit bis hin zur Neuzeit und zeigt Fossilien aus der Glasenbachklamm. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der historischen Schießpulverproduktion, da das Museumsgebäude bis 1919 die Werkstatt der „Pulverer“ war, die entlang des ehemaligen Mühlbaches ihre Pulvermühlen betrieben und zu den Reichen in dieser Region zählten.

Die neue Pulvermühle (ab 18.00 Uhr)

Das Modell der Pulvermühle wird in Betrieb genommen. Es wurde 2002 maßstabsgetreu erbaut und heuer umfassend restauriert.

Kinderprogramm: Filzen (von 18.00 bis 20.00 Uhr)

Kinder filzen mit Heidi Zöchmeister.

BROTBACKEN (ab 18.00 Uhr)

Museumsbäcker Fredi Ramsauer nimmt den Holzofen in Betrieb.