Museum für Sagen und Märchen St. Georgen

Das Museum widmet eine umfangreiche Sammlung dem Ursprung und der Vielfalt regionaler und internationaler Sagen und Märchen. Dem heimischen Kulturerbe des "Viehumtragens am Fest des Hl. Georg" und des "Hundstoa-Ranggelns" wird ebenso Rechnung getragen.
In der ORF-Langen Nacht der Museen werden Lesungen spannender Märchen und Erzählungen von schaurigen Gestalten musikalisch begleitet.

KINDERSTUNDE (VON 18.00 BIS 19.00 UHR)

Nach einer Sonderführung durch die Märchen-Ausstellung brauen die Kinder aus heimischen Kräutern einen Zaubertrank (Zutaten-Säckchen zum Mitnehmen inklusive)

MÄRCHEN UND SAGEN-NACHT (VON 19.00 BIS 01.00 UHR)

Spannende Märchen-Lesungen und Erzählungen von schaurigen Gestalten der Pinzgauer Sagenwelt, begleitet von feinen Harfenklängen führen durch die Nacht.