Museum Mozarthaus St. Gilgen

Das Geburtshaus der Mutter Mozarts und Wohnhaus seiner Schwester Maria Anna „Nannerl“ Mozart macht St. Gilgen zum „Mozartdorf am Wolfgangsee“.

Dauerausstellung „Nannerl“ Mozart

Wunderkind und Schwester eines Genies, brave und wohlerzogene Tochter, treusorgende Ehefrau und Witwe: Die Dauerausstellung im Mozarthaus St. Gilgen spannt einen weiten Bogen der Lebensstationen von Nannerl Mozart. Wertvolle Originale und audiovisuelle Medien zeichnen ein lebensnahes Bild einer Frau, die als große Schwester des weltberühmten Bruders stets etwas im Schatten stand.

Eine Musikerin am Wolfgangsee (20.00 Uhr und 21.00 Uhr)

Führung durch die Ausstellung „Maria Anna Mozart“.

Lesung und Konzert (von 22.00 bis 22.45 Uhr)

Werner Friedel liest „Persönliches von und über Ludwig H. Jungnickel“ (vorwiegend unveröffentlichte Texte). Musikalisch umrahmt wird diese Lesung durch das M.A. Mozart Kammerensemble.