Privatmuseum der Bürgergarde Hallein

Die Halleiner Bürgergarde ist fixer Bestandteil der Stadt und darum bemüht, als ältester Traditionskörper von Hallein auch weiterhin zum Ansehen und Wohle der Stadt die Tradition zu pflegen und zu erhalten. Im Mesnerhaus der Salinenkapelle auf der Pernerinsel kann man den Traditionsraum des Privilegierten Uniformierten Bürgerkorps der Stadt Hallein besichtigen.

Spezialführungen zu jeder vollen Stunde

Die Kameraden der Bürgergarde führen durch die Uniform- und Waffenkammer, erklären die Aufgaben der Bürgergarde und erzählen die Geschichte von der Gründung 1278 bis heute. Viele Anekdoten und Informatives kann man von den Kameraden erfahren.

„Wachhaus-Ablöse“ zu jeder vollen Stunde

Ein Wachhaus wird vor das Keltenmuseum gestellt, und jeweils zur vollen Stunde werden die Besucher/innen von dort aus zur Bürgergarde auf die Pernerinsel begleitet.

Spezialfotos (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

Auch Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen und können sich mit Gewehr, Säbel und Uniformteilen fotografieren lassen.