Salzburg Museum | Neue Residenz

„Me gusta!“, heißt es bei der Begegnung mit Ländern aus aller Welt. Mutige testen Snacks der Zukunft. Die Ars Electronica zeigt Multimedia-Kunst der neuen Generation.

ME GUSTA! VON SÜDAMERIKA BIS EUROPA (VON 20.00 BIS 23.00 UHR)

Interkulturelle Begegnungen mit Menschen aus aller Welt: Gastgeber-Länder präsentieren ihre Traditionen mit kleinen kulinarischen Kostproben. (Solange der Vorrat reicht.) In Kooperation mit Somos Salzburg.

KINDER-WERKSTATT: BUNTE HÜTE, FAHNEN, BÄNDER (VON 19.00 BIS 23.00 UHR)

Es entstehen Accessoires und Kopfbedeckungen inspiriert von Fahnen und Flaggen aus aller Welt.

FUTURE SNACKS (VON 18.00 BIS 23.00 UHR)

Mehlwürmer, Heuschrecken und Co: Wir laden ein zum Plaudern über Ernährung. Mutige probieren die Snacks der Zukunft direkt. (Solange der Vorrat reicht.)

BLITZFÜHRUNGEN: SALZBURG EINZIGARTIG (VON 18.00 BIS 23.00 UHR)

Streifzüge durch die Epochen führen zu einzigartigen Geschichten aus Stadt und Land Salzburg. (Zu jeder vollen Stunde.)

NFT-INSTALLATION (VON 18.00 BIS 01.00 UHR)

Die Kunsthalle wird zum Digital Art Room mit einer Installation der Ars Electronica.