WASSER.SPIEGEL – Erlebnis Technik am Mönchsberg

Auf dem Mönchsberg befindet sich einer der beiden Wasser-Hochbehälter der Salzburg AG mit 25.000 m³ Speicherinhalt. Mit diesem erstklassigen Trinkwasser wird ein großer Teil der Stadt Salzburg versorgt. Eine ehemalige Wasserkammer beherbergt die Ausstellung.

Kinderprogramm: Wasser-Experimente im Workshop-Raum (von 18.00 bis 22.00 Uhr)

Kann man tauchen, ohne nass zu werden? Was kann man mit einer Flasche alles machen?

FLOW – EINE STRÖMUNG VON DIETER HUBER (ab 18.00 Uhr)

Eine intuitive Auseinandersetzung mit den Themen Wasserqualität, Nachhaltigkeit und Ressourcenverschwendung.

FLASCHEN-POSTAMT – WAS(S)ERLEBEN (ab 18.00 Uhr)

Trendwässerchen – sprudelnde Gewinne mit fragwürdigem Effekt. Botschaften mit der Flaschenpost erhalten und schreiben.

A JOURNEY INTO [ ] WATERPERFORMANCE (ab 18.00 Uhr)

Fundament der Performance sind die fünf Sinne. Während der Vorstellung statuiert der Künstler Luca Hillen eine Reihe von physikalischen Experimenten und nimmt das Publikum mit auf eine Reise vom Licht zum Wasser.