Alois Penz Museum des Bundes Österreichischer Faschingsgilden

Das Alois-Penz-Faschingsmuseum des BÖF als bislang einzige Museumseinrichtung dieser Art in Österreich ist seit 2005 konzentrierter Standort und Anlaufstelle für Fasching, Fastnacht und Karneval. Auf ca. 400 m² sind mehr als 7.000 Artefakte ausgestellt, darunter über 2.500 Orden aus aller Welt. Narrenkappen und -hüte, Gardekostüme, Uniformen, Ornate und Masken werden original regionaler Brauchtumskultur gegenübergestellt.

FÜHRUNGEN (NACH BEDARF)

Bei Führungen durch die vielfältige Museumswelt kommt auch der Faktor Spaß nicht zu kurz.

KINDERPROGRAMM

Junge Gäste können sich in einem Raum maskieren und verkleiden. Auch basteln, zeichnen und schminken ist möglich.