GeoRama

Geologie zum Bestaunen! Führung durch 250 Millionen Jahre Erdgeschichte. Für viele Besucher/innen zählt das GeoRama im Gemeindeamt Gams zu den schönsten geologischen Museen Österreichs. Dargestellt werden Funde aus 250 Millionen Jahren geologischer Geschichte der Region. Seit heuer neu: Im GeoRama wird der Werdegang von Bergen und Tälern durch Jahrmillionen – die Zukunft eingeschlossen – mit modernsten multimedialen Mitteln gezeigt. Bei einer Klettertour können die Besucher/innen ihre Schwindelfreiheit unter Beweis stellen.

STOAMANDL BAUEN MIT KINDERN (ab 18.00 Uhr)

Basteln mit bunten Steinen aus dem Gamsbach.

POESIE & GEOLOGIE (20.00 Uhr)

Lesung über Steine und Mineralien von den Landler-Poetentreffen. Umrahmt mit den Bläsern der Musikkapelle Gams. Jede/r Besucher/in bekommt einen 100 Millionen Jahre alten Stein geschenkt.

FÜHRUNG IM GEORAMA (21.00 Uhr)