Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien

Das Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien ist ein Ausstellungshaus für bildende Kunst in Graz.

Öffnungszeiten: 3.–8. Oktober, Dienstag bis Sonntag, 10–18 Uhr

Eintrittspreise regulär: € 4; ermäßigt: € 3/€ 2; Gruppe (ab 10 Personen): € 2; ermäßigt: € 1 (ermäßigt zur „ORF-Museumszeit“: € 2 für alle Besucher/innen, Gratiseintritt für Besucher/innen unter 18 Jahren)

Ausstellung „Image Wars. Macht der Bilder“

Kuratiert von Jana Franze mit Arbeiten von: Kader Attia, Cana Bilir-Meier, Melvin Moti, Rabih Mroué, Mario Pfeifer, Marlies Pöschl.
Unterschiedliche Aspekte von Erinnerungskultur stehen im Zentrum der international besetzten Video-Ausstellung „Image Wars. Macht der Bilder“. Die gegenwärtige Macht der Bilder wirkt fortlaufend auf das kollektive Bildgedächtnis ein und trägt zu unserem Verständnis von Kultur und Zeitgeschehen bei. Besondere Schlagkraft verfügt sie im Zusammenhang mit repräsentierter oder real ausgeübter physischer oder psychischer Gewalt. Vor diesem Hintergrund stehen politische Konflikte und Bilder, welche uns diese erinnern lassen.
Ausstellungsdauer: 4. Juli bis 8. Oktober 2020

Ausstellung „Gerlind Zeilner. Cowgirls“

Kuratiert von Sandro Droschl. Im Untergeschoß präsentiert das Haus die Show „Cowgirls“ der Künstlerin Gerlind Zeilner. Sie interessiert sich für die Ambivalenzen innerhalb der Malerei hin zu klischeehaften, von einer männlich dominierten Kunstgeschichte geprägten Bildideen. In ihrer fragilen Virtuosität arbeitet Zeilner an Bildräumen voller kritischer wie farbenprächtiger Andeutungen über das Dasein als Malerin unter Malern – wie von Frauen unter Männern.
Ausstellungsdauer: 4. Juli bis 8. Oktober 2020

täglich, 12.00 Uhr, „Flash“

Kurzeinführung in die Ausstellungen für alle vielbeschäftigten Besucher/innen – täglich um 12 Uhr zur anregenden Mittagspause bei einer Tasse Kaffee im Foyer.

6.10., 16.00 Uhr, Exhibition Tour

Führung durch die Ausstellungen in englischer Sprache, für alle internationalen Besucher/innen.

7.10., 16.00 Uhr, Bildraum-Rätsel

Kinderführung mit Suchspiel, für alle kleinen Besucher/innen.

8.10., ab 19.00 Uhr, Konzert & Finissage – bei freiem Eintritt

Zum Abschluss der Ausstellungen „Image Wars. Macht der Bilder“ und „Gerlind Zeilner. Cowgirls“ entführt die Band „Mäuse“ in den Kosmos ihrer experimentellen Klänge. Im Anschluss an das Konzert wird der Cartoonist, Schriftsteller und Musiker Tex Rubinowitz seine musikalische Auswahl auf den Plattentellern präsentieren. Freuen Sie sich auf einen feierlichen Ausklang beider Ausstellungen!

ORF Ticket

Ermäßigter Eintritt von € 2 für alle Besucher/innen, Gratiseintritt für Besucher/innen unter 18 Jahren, 20% Ermäßigung auf alle Ausstellungskataloge.