Kunsthaus Graz, Universalmuseum Joanneum

Das Kunsthaus Graz ist ein Ausstellungshaus, das internationale zeitgenössische Kunst mit regionalen und lokalen Themen und Aufgabenstellungen verbindet. Es zeigt Ausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen, initiiert die Entstehung neuer Kunstwerke und verwirklicht vielfältige Vermittlungsprojekte. Darüber hinaus fördert es die Auseinandersetzung mit Kunst, Design, Architektur und dem Ausstellen an sich. Zur Verwirklichung seiner Visionen arbeitet das Kunsthaus Graz mit einem Netzwerk an Partnerinstitutionen zusammen – weltweit und vor Ort.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertag, 10–17 Uhr

Eintrittspreise regulär: Erwachsene: € 9,50; Senior/innen, Menschen mit Behinderung(en), Gruppen ab 12 Personen: € 8; Schüler/innen, Lehrlinge, Studierende unter 26 Jahren, Präsenz- und Zivildiener: € 3,50; Familien (2 Erwachsene + Kinder unter 14 Jahren): € 19; Kinder unter 6 Jahren frei;
24-Stunden-, 48-Stunden- und Jahrestickets für alle Museen des Universalmuseums Joanneum: museum-joanneum.at/tickets

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Regeln und tragen Sie in allen Häusern des Universalmuseums Joanneum stets einen Mund-Nasen-Schutz.

Ausstellung „Bill Fontana. Primal Energies“ (bis 4.10.2020)

In Bill Fontanas Einzelausstellung im Space01 des Kunsthauses Graz ist eine für den Ort geschaffene Live-Installation zu sehen. In der großen Raummontage schafft Fontana eine sich stets verändernde Installation, die Klänge von Wasser-, Erd-, Sonnen- und Windenergiegewinnung visuell und akustisch aufbereitet. Aus präzisen Sound- und verfremdeten Bildaufnahmen kreiert der Künstler eine mehrdimensionale Komposition.

6.10.–10.10., je 11.00, 14.00 und 15.30 Uhr, Architekturführungen

Anmeldung dringend erforderlich (max. Teilnehmerzahl: 8 Personen)
Kosten: € 2,50 (exkl. Eintritt)
Seit der „Friendly Alien“ 2003 in Graz landete, prägt er mit seiner besonderen biomorphen Architektur nicht nur das Bild der steirischen Landeshauptstadt mit, sondern strahlt weit über deren Grenzen hinaus und sorgt auch international für Furore. Die Bubble mit der blauen Haut, die Needle, mächtige Spaces, 16 Nozzles, ein Reiselift, begehbare Wände, eine Dachterrasse mit grandioser Aussicht und vieles mehr.
Dieser der jetzigen Situation angepasste Rundgang zur Architektur des Kunsthauses beschreibt nicht nur dessen wesentliche Elemente, sondern führt auch an Orte, die normalerweise für Besucher/innen nicht zugänglich sind. In kleinen Gruppen wird in großen Räumen – und, je nach Wetter, mit viel Frischluft zwischendurch – seine ungewöhnliche Gestalt, Architektur und Entstehung erkundet. Mit Sicherheit!

ORF Ticket

Das Jahresticket des Universalmuseums Joanneum während der „ORF-Museumszeit“ zum Vorzugspreis erwerben und damit 19 Museen entdecken: Genießen Sie mit dem Jahresticket 12 Monate lang Geschichte, Kunst, Kultur und Natur in 19 Museen bei freiem Eintritt! Während der „ORF-Museumszeit“ ist das Jahresticket zum Spezialpreis von € 19 (statt € 25) bequem online unter www.jahresticket.at und an allen Kassen des Universalmuseums Joanneum (ausgenommen Rosegger-Museum Krieglach und Rosegger-Geburtshaus Alpl) erhältlich. Nutzen Sie das Jahresticket jetzt auch ganz einfach mit der neuen Jahresticket-App!