Kunsthaus Graz Universalmuseum Joanneum

Das Kunsthaus Graz ist ein internationales Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und Kultur.

AUSSTELLUNG „CONGO STARS“

„Congo Stars“ zeigt populäre Malerei von den 1960er-Jahren bis heute sowie zeitgenössische Kunst, auch von Künstlerinnen und Künstlern, die inzwischen in Paris oder Brüssel leben. Ausgangspunkt ist das Buch „Tram 83“ des in Graz lebenden Autors Fiston Mwanza Mujila. Er beschreibt darin einen imaginären Ort, der zwar von der (harten) gesellschaftlichen Realität kongolesischer Städte ausgeht, jedoch letztlich nahezu überall sein könnte. Darüber hinaus untersucht „Congo Stars“ die historischen und aktuellen Beziehungen zwischen der Steiermark, Österreich und dem Kongo.

KURZFÜHRUNGEN DURCH DIE AUSSTELLUNG (von 18.30 bis 22.30 Uhr)

Jeweils zur halben Stunde. Letzter Durchgang um 22.30 Uhr. Treffpunkt: Foyer, Dauer: 25 Minuten.