Museum im alten Zeughaus

Das Museum von Bad Radkersburg bietet eine Zeitreise von der Vor- und Frühgeschichte bis in die jüngste Vergangenheit und verfügt über wertvolle Bestände. Als Beispiel sei hier eine der größten geschlossenen Zunfttruhensammlungen Europas genannt.

FÜHRUNGEN DURCH DAS MUSEUM MIT DEM SCHWERPUNKT SAINT-GERMAIN

• Führungen in deutscher Sprache (19.00 Uhr und 22.00 Uhr) • Führung in slowenischer Sprache (20.00 Uhr) Nach dem Friedensvertrag von Saint-Germain vom 10.09.1919 wurde im Raum Radkersburg die Grenze neu gezogen. Bei der Führung wird diese Tatsache thematisiert.

FÜHRUNG DURCH DIE SONDERAUSSTELLUNG „ZELTING – RUNDDORF AN DER KUTSCHENITZA“ (20.30 Uhr)

Seit der Fusionierung der steirischen Gemeinden im Jahr 2015 stellt das Museum jährlich eines der Dörfer der ehemaligen Gemeinde Radkersburg Umgebung in einer Ausstellung vor.