Muzej mineralov Remšnik (Mineralienmuseum Remšnik)

Im Gebiet der Remšnik-Bergwerke wurden schon 69 Mineralsorten erforscht und beschrieben. Im Museum können auch im Weltmaßstab sehr seltene Minerale bestaunt werden, wie zum Beispiel Beaverit oder Brianyoungit.

Sonderausstellung „Fossilien des Mežica-Tals“: Fossilien aus dem Mežica-Tal stammen aus dem Mesozoikum. Aus der Trias stammen die meisten Fossilien aus der verlassenen Mežica-Mine und Peca. Fossilien aus Mežica und Črni vrh unterhalb von Uršlja gora stammen aus der Jurazeit. Aus der Kreidezeit sind Fossilien aus Leše bei Prevalje. Die Sonderausstellung wurde vom Sammler Ivan Ocepek vorbereitet.

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG „FOSSILIEN DES MEŽICA-TALS“ (UM 18.00 UHR)

FÜHRUNGEN (AB 20.00 UHR)

Die Führungen durch das Museum finden in slowenischer und deutscher Sprache statt.