Neue Galerie Graz, Universalmuseum Joanneum

Die Sammlung der Neuen Galerie Graz umfasst österreichische und internationale Kunst aller Medien von 1800 bis zur Gegenwart ‒ darunter zum Beispiel Werke von Egon Schiele, Maria Lassnig oder Andy Warhol. Die Sammlung wird mit unterschiedlichen Schwerpunkten in wechselnden Ausstellungen präsentiert. Einen eigenen Bereich bildet das Günter Brus gewidmete Bruseum.

In dem Ausstellungs- und Performanceprojekt „Samson Ogiamien. Iyagbons Spiegel“ arbeitet der aus Benin City stammende, in Graz lebende Künstler mit der französischen Theatergruppe Onyrikon zusammen.

Die Ausstellung „Josef Pillhofer. von 2 auf 3 ‒ 100 jahre josef pillhofer“ ist keine retrospektive Überblicksschau, vielmehr bietet sie Einblicke in einige zentrale Fragen, die der Bildhauer Josef Pillhofer höchst verblüffend formuliert hat.

Kaffeegespräche (von 18.00 bis 23.00 Uhr)

In der Rotunde bei einem Kaffee von den Kunstvermittler/innen mehr über die Ausstellungen erfahren, Fragen stellen und in Kunstkatalogen schmökern.

Corona-Regeln für Ihren Museumsbesuch

FFP2-Maskenpflicht für alle Besucher/innen der „ORF-Lange Nacht der Museen“.