SÜDBAHN Museum

Das Südbahn Museum in Mürzzuschlag präsentiert zwei Schwerpunktausstellungen – in zwei historischen Lokomotivhallen. Eine kulturhistorische Ausstellung zur Südbahn von Wien über den Berg nach Triest in der 1919 erbauten Lokomotiv-Montage-Halle Neue Montierung. Das zweite Ausstellungsgebäude – der Rundlokschuppen, um 1870 erbaut – beherbergt eine Fahrzeugsammlung mit den größten österreichischen (womöglich sogar Europas größten) Draisinen, Bahn- und Motorbahnwagen, eine Zweiwegefahrzeugsammlung sowie historische Dampf- und Elektrolokomotiven. Neue Montierung und Schiebebühne sowie Rundlokschuppen und Drehscheibe befinden sich unter nationalem Denkmalschutz und außerdem in der Kernzone des UNESCO-Weltkulturerbes Semmeringbahn. Das Besondere der Anlage begründet sich in der Gesamtheit aus der Anfangszeit der Eisenbahn und der Einzigartigkeit in Österreich.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag, 10–13 und 14–17 Uhr

Eintrittspreise regulär: Erwachsene: € 7,50; ermäßigt: € 6; Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 4; Kinder unter 6 Jahren frei; „ORF-Museumszeit“-Kombiticket (für Brahms-Museum, Südbahn Museum und WinterSportMuseum): € 9

10.10., 10.00–13.00 Uhr, Kurzführungen zu 5 Themen mit 5 Professionist/innen

Wählen Sie am 10. Oktober in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Stundentakt Kurzführungen zu fünf Themen mit fünf Professionist/innen aus den Sparten Maschinen- und Brückenbau sowie Zeit- und Kunstgeschichte:
- Günter Novak: „Auf Ghegas Spuren – Sanierung der Semmeringstrecke“
- Kerstin Ogris: „Panoramatisches Reisen – oder der schnelle Blick auf die Landschaft“
- Alfred Klein Wisenberg: „Eisenbahner in den letzten Kriegstagen“
- Herbert Schirmböck: „Der Faun. Vom Kriegseinsatz zum Wiederaufbau“
- Otto Brandtner: „Kraft aus Feuer und Wasser – wie funktioniert die Dampflok?“
Anmeldung erforderlich, unter der Telefonnummer 03852/25 56.

ORF Ticket

Die „ORF-Lange Nacht der Museen“ pausiert heuer, dafür gibt es in Mürzzuschlag mit dem „ORF-Museumszeit“-Kombiticket unter dem Motto „Sie wünschen, wir spielen“ eine sehenswerte Alternative!
Denn mit dem „ORF-Museumszeit“-Kombiticket können Sie nicht nur im Zeitraum von 3. bis 10. Oktober für den ermäßigten Eintrittspreis um nur € 9 jeweils einmalig das Brahms-Museum, das Südbahn Museum sowie das WinterSportMuseum besuchen – zu den jeweiligen Öffnungszeiten –, zusätzlich wird Besucher/innen eine individuelle Programm-Auswahl geboten. Sie können dabei aus abwechslungsreichen Angeboten von Konzerten und Spezialführungen auswählen. Denn am 3., 4. und 10. Oktober bieten die Mürzzuschlager Museen maßgeschneiderte Veranstaltungs-Highlights. Diese Veranstaltungen können nur gegen Voranmeldung besucht werden – Plätze rechtzeitig sichern!