Schaumbad, Freies Atelierhaus Graz

Der Künstler/innenverein betreibt über 20 Ateliers, drei Werkstätten, zwei Ausstellungsflächen und ein Tonstudio im industriellen Süden der Stadt Graz. Eine Nacht lang öffnen sich die Ateliertüren, und die Künstler/innen laden hinter die Kulissen: zum Zuschauen und Mitmachen.

KUNST IN BEWEGUNG

Das Künstlerduo Gukubi Mato gibt Einblick in den Produktionsprozess seiner kinetischen Skulpturen.

KUNST HINTER MAUERN

Transparent, hinter Mauern versteckt oder beiläufig betrachtet gar nicht existent: Lisa Hopf macht ihre künstlerischen Arbeiten des Nachts „sichtbar“.

KUNST NACH INSPIRATION

Keyvan Paydar lädt zum gemeinsamen Jammen an unterschiedlichen instrumentalen Konstellationen.

KUNST AM GAUMEN

Schokolade, Vogelfutter oder Butter: Die Skulpturen von Maria Bichler provozieren zwischen Gusto und Ekel.

KUNST ALS SELBST

Roman Klug erschafft Selfies und Emojis als Verknüpfung der analogen und digitalen Welt. Express yourself!

KUNST VOR LICHT

Fotogramming all night long: Alle Kinder sind eingeladen, Licht und Schatten zu vertauschen und dabei Kunstwerke zu erschaffen!