Steiermärkische Landesbibliothek

Die Steiermärkische Landesbibliothek wurde 1811 von Erzherzog Johann gegründet. Sie ist im Joanneumsviertel angesiedelt und verfügt über mehr als 800.000 Medien. Als öffentliche und wissenschaftliche Bibliothek steht sie allen Steirerinnen und Steirern zur Verfügung.

SONDERAUSSTELLUNG „PARALLELE WELTEN – COMIC IN DER STEIERMARK“

Die Ausstellung „Parallele Welten“ zeigt die Vielfältigkeit der Grazer Comic- und Graphic-Novel-Szene. Selbstironisch präsentieren sich Gerald Hartwig, Anna-Maria Jung, Edda Strobl, Bernd Trübswasser, David Angelo Tschmuck und der Kurator Jörg Vogeltanz.

DIE LANDESBIBLIOTHEK IN STATIONEN

An acht ausgewiesenen Stationen werden unter anderem Raritäten aus dem Tresor präsentiert, man kann sich den Mikrofilm seiner Geburtstagszeitung einspannen lassen oder den Buchbinder im Lesesaal erleben.

COMICS UND BIBLIOTHEKSFÜHRERSCHEIN

An diesem Abend findest du viele Comics in der Kinder- und Jugendbibliothek – du kannst den ganzen Abend über in Comics schwelgen. Und den Bibliotheksführerschein kannst du auch erwerben!