UniGraz@Museum

Das UniGraz@Museum im Keller des Uni-Hauptgebäudes zeigt das größte digitale Buch und die längste Wellenmaschine der Welt sowie Geräte, die die Entwicklung der physikalischen Forschung dokumentieren.

Öffnungszeiten: Montag, 10–15 Uhr, mit Fixführungen um 10 und 13 Uhr; Mittwoch und Freitag, 10–13 Uhr; und zur „ORF-Museumszeit“ zusätzlich Samstag, 3.10., 17–21 Uhr; Dienstag, 6.10., und Donnerstag, 8.10., für Abendführungen um 19 Uhr (Voranmeldung erforderlich)

Eintrittspreise regulär: Erwachsene: € 4 (freier Eintritt zur „ORF-Museumszeit“); ermäßigt: € 3 bzw. € 2 (freier Eintritt zur „ORF-Museumszeit“)

Sonderausstellung „Wo Wissen wächst – 130 Jahre Botanik an der Uni Graz“

Die aktuelle Sonderausstellung führt durch die wechselvolle Geschichte der Botanik an der Uni Graz. Dabei werden Einblicke in die fundamentalen Leistungen von Pflanzen geboten, mit denen sie das Wunder Leben auf der Erde ermöglichen.

3.10., 17.00–21.00 Uhr, Wiedereröffnung UniGraz@Museum

3.10., 17.30–19.30 Uhr, Kinderworkshop „Blütenzucker selbst gemacht“

Elisabeth Helmberger zeigt Kindern, wie man mit einfachen Mitteln Blütenzucker herstellt.
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter franz.stangl@uni-graz.at oder 0316/380–7444.

3.10., 19.45–20.30 Uhr, Laservorführungen für ein junges Publikum

Mit der enormen Energie gebündelten Lichts lässt der Laserpionier Prof. Franz Aussenegg Feuer entfachen.
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter franz.stangl@uni-graz.at oder 0316/380–7444.

6.10. und 8.10., 19.00 Uhr, Abendführungen

Teilnahme nur nach Voranmeldung unter franz.stangl@uni-graz.at oder 0316/380–7444.

ORF Ticket

Freier Eintritt zur „ORF-Museumszeit“, 3.–9. Oktober 2020.