T44
Tirol 

Museum Kitzbühel – Sammlung Alfons Walde

Ausgewählte Exponate, Film- und Toninstallationen führen vom bronzezeitlichen Bergbau um 1.000 v. Chr. über die Stadtgeschichte bis zum Wintersport mit Toni Sailer und dem legendären „Kitzbüheler Skiwunderteam“ der 1950er-Jahre. Auf 250 m² wird mit 60 Gemälden sowie über 100 weiteren Exponaten das Werk Alfons Waldes präsentiert.

DER KUNST ALFONS WALDES AUF DER SPUR

Zur „ORF-Lange Nacht der Museen“ wird das Werk Alfons Waldes speziellen Fragen unterzogen: Warum ist der Walde-Schnee blau? Wie erkennt man eine Fälschung? Welche Rolle spielt die Fotografie in seinem Werk?

DURCH KITZBÜHELS KELLER

Das Museum Kitzbühel ist Ausgangspunkt einer nächtlichen Tour durch einige der interessantesten Kellergewölbe der Kitzbüheler Altstadt.

KINDERPROGRAMM

Für Kinder wird ein eigenes Programm zum aktiven Erfassen der Kunst Alfons Waldes und seiner Zeitgenossinnen und Zeitgenossen angeboten.