Alte-Zeiten-Museum Hohenems

Das Museum befindet sich im alten Dorfkern von Hohenems in einem Gebäude aus dem Jahr 1602. Ein Verein hat das Objekt 2012 vor dem Abbruch gerettet und in ehrenamtlicher Arbeit für eine Museumsnutzung adaptiert.

Ausstellung: „Das Leben um 1600“

Passend zum Haus gibt die Ausstellung viele Einblicke in das Leben um 1600. Informationen über das Alltagsleben, die Zeiten in Not mit der Pest, das Kriegshandwerk und den Hexenwahn wurden zusammengetragen und für interessierte Besucher/innen aufbereitet.

Spurensuche (19.00 Uhr, 20.00 Uhr und 21.00 Uhr)

Eine Spurensuche durch den Museumsteil des über 400-jährigen Holzhauses. Was ist noch original erhalten, was können die alten Wände erzählen? Ein Rundgang, der die Gäste in vergangene Zeiten versetzt.