Juppenwerkstatt Riefensberg

AUSSTELLUNG: „FALTEN – KRAUSEN – PLISSEE. TRACHTEN VOR UND HINTER DEM ARLBERG“

Falten bringen Form in ein Kleidungsstück und drücken barocke Festlichkeit aus. In der diesjährigen Sonderausstellung wagt die Juppenwerkstatt Riefensberg auch einen Blick in die Europaregion Tirol. Geschichte und Geschichten zu den ausgestellten Trachten vermitteln einen spannenden Einblick in ihre Entwicklung und rekonstruieren den Einfluss der Mode.

Kuratorinnenführung (18.30 Uhr)

Trachtenschau (19.00 Uhr, 20.00 Uhr, 21.00 Uhr und 22.00 Uhr)

Als Highlight der Veranstaltung präsentieren Frauen und Mädchen exklusives Traditionsgewand im Rahmen einer moderierten Trachtenschau.

Vorstellung Kunsthandwerk (19.30 Uhr, 21.30 Uhr und 23.00 Uhr)

Kunsthandwerkerinnen arbeiten live und stehen Gästen für die Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.

Werkstattführungen (18.00 Uhr, 20.30 Uhr, 22.30 Uhr und 23.30 Uhr)

In der Leimerei, Glästerei und Fältlerei ist es möglich, die Kunst der Juppenstoffherstellung zu erleben. Hier wird noch auf über 100 Jahre alten Maschinen gearbeitet.