Küefer-Martis-Huus

Das Küefer-Martis-Huus ist das Museum und Kulturzentrum der Gemeinde Ruggell. Der Museumsteil befindet sich im 300 Jahre alten, denkmalgeschützten Wohnhaus. In den ehemaligen Wohnräumen und im neu errichteten Kulturtenn werden Kunstausstellungen und Ausstellungen zu regionalgeschichtlichen Themen gezeigt.

VISARTE.LIECHTENSTEIN: TRIENNALE 2018

Im Rahmen der 2. Triennale von visarte.liechtenstein sind Arbeiten von Barbara Bühler, Hanni Schierscher und Adam Glinski zu sehen, die sich fotografisch, bildnerisch und textlich mit dem Thema „außen und innen – Schwellen und Grenzen“ auseinandersetzen. Am Anfang stehen Fragen: Was trennt die Innenwelt von der Außenwelt? Sind Grenzen identitätsstiftende Elemente? Braucht es Grenzen als ästhetische Leitlinie, als Rahmen zum Bild? Beschützen oder bedrohen sie uns? Am Ende stehen keine Antworten: Kunst gestaltet Grenzen, sucht nach Wegen ihrer Überwindung, zeigt das Scheitern solcher Überwindungsversuche, sie transformiert Grenzen oder kehrt sie in ihr Gegenteil, ins Offene.

Führungen und Gespräche (ab 18.00 Uhr)

Die anwesenden Künstler/innen führen durch die Ausstellung.