Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis Berufsvereinigung bildender Künstler/innen Vorarlbergs

Das Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst.

Öffnungszeiten im Aktionszeitraum:
Dienstag bis Samstag, 14–18 Uhr
Sonn- und Feiertage, 11–17 Uhr

Stadt steht still

In den kleinen Skulpturen, großen Installationen und vielen Aquarellen der Ausstellung scheint die Welt zum Stillstand gekommen zu sein. Die Abwesenheit von Menschen, sichtbar nur durch ihre Spuren, und das Innehalten verändern die Sicht auf Vertrautes. Ina Weber beschäftigt sich häufig mit Architekturzeugnissen, die einst für Aufbruch standen, nun aber „in die Jahre gekommen sind“. So erzählen Gebäude – viele von ihnen aus der Nachkriegszeit – wie Wartehäuschen oder Schwimmbäder vieles über die Zeit ihrer Entstehung und über Wertvorstellungen, Träume und Gedanken ihrer Nutzer/innen und Erbauer/innen. Weber verarbeitet diese Architekturen in ihren Werken und erweckt sie als Skulpturen wieder zum Leben.

Ausstellungsdauer: 2.10.–15.11.2020

ORF Ticket

Am 3.10. um 16 Uhr findet eine Führung der Künstlerin statt.