kulturverein bahnhof

Einsteigen, Platz nehmen. Sich zurücklehnen, die Zeit ruhen lassen. Lauschen und sinnieren. Sich ein Achtel Wein gönnen, ein interessantes Gespräch führen. Und irgendwann wieder aussteigen – das ist der kulturverein bahnhof.

Ausstellungseröffnung: Mear pfifand ofs OLT und ehrand das NEW (19.00 Uhr)

Was ist Heimat? Das fragt sich der aus Hittisau gebürtige Journalist und Fotokünstler Hans Weiss. Er lebt in Wien und New York, doch der Bregenzerwald ist stets ein Teil seiner Identität geblieben. Weiss gestaltet eine Ausstellung mit eigenen Fotografien aus New York und Aufnahmen des Langeneggers Konrad Nußbaumer aus den 1950er-Jahren, die im Buch „Die Leute aus Langenegg“ festgehalten sind.

Heimatabend (20.00 Uhr)

An diesem etwas anderen Heimatabend mit Hans Weiss wird räsoniert, diskutiert, gesungen und musiziert.