Museum Stoffels Säge-Mühle

Im Museum Stoffels Säge-Mühle werden, kulturgeschichtlich gesehen, 2.000 Jahre Mühlentechnik dokumentiert. In den vergangenen 27 Jahren besuchten interessierte Personen aus 128 Staaten und von fünf Kontinenten dieses weltweit einzigartige Mühlenmuseum, das die technische Entwicklung der maschinellen Mühlen und Sägen vom Ursprung bis in die Neuzeit zeigt.

„VOM KORN ZUM BROT“

Stündlich finden Filmvorführungen für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren statt. Alle Gäste bekommen außerdem ein frisch gebackenes Brötchen.

Sonderführungen für Erwachsene und Kinder

Bei den Führungen für Erwachsene und Kinder wird alles rund ums Getreide und seine Verarbeitung erzählt: vom Aufbau eines Weizenkorns bis hin zu diversen Getreideschädlingen und den verschiedenen Unkrautsamen. Die Besucher/innen erfahren vom hochgiftigen Mutterkorn und wie es entfernt wird sowie von den vier Hauptprozessen der Mehlerzeugung. Der Aufbau einer modernen Mühle wird detailliert erklärt, man erfährt, wo die größte Mühle der Welt steht, und die Kinder hören, was die heimlichen und unheimlichen Mühlenbewohner/innen so alles in der Mühle angestellt haben.